Labordiagnostik (RIA)


Überblick

Ein Radioimmunassay (RIA) ist eine sehr spezifische Labormethode zur Bestimmung von Blutwerten. Im praxiseigenen RIA-Labor werden alle für die Schilddrüsendiagnostik und für die Kontrolle des Therapieverlaufes erforderlichen Parameter (z.B. Schilddrüsenhormone, Schilddrüsen-Antikörper, Tumormarker, Vitamin D3, u.a.) bestimmt.

Ablauf

Blutentnahme (in der Regel aus einer Armvene) zur späteren Laborwertebestimmung.

Vorbereitung

Keine erforderlich. Sie müssen nicht nüchtern sein.

Erstattung

gesetzliche und private Kassenleistung